Vielen Dank für Ihr Feedback.



Öffnen und Löschen der Druckerwarteschlange unter Windows Vista

Dokument-ID:HO3144
 
  Eigenschaften  

PROBLEM

Druckauftrag staut sich in der Warteschlange; Druckauftrag kann nicht gelöscht werden; kann nicht drucken; Drucker druckt nicht;

ENVIRONMENT

Löschen der Druckerwarteschlange; Löschen von Druckaufträgen; Drucken anhalten; Druckerwarteschlange öffnen; Microsoft Windows Vista

SOLUTION

Überblick


Die Druckerwarteschlange ermöglicht, dass Druckvorgänge angehalten, fortgesetzt, neu gestartet, und dass entweder alle oder nur einzelne Aufträge gelöscht werden.  Dieser Artikel beschreibt, wie alle oder nur einzelne Druckaufträge gelöscht oder abgebrochen werden können.         



Wie Sie die Druckwarteschlange unter Windows Vista öffnen


Schritt Vorgehensweise
  1 Klicken Sie auf das Windows Microsoft-Logo.
  2 Klicken Sie rechts von den verfügbaren Startoptionen auf Systemsteuerung.
  3 Klicken Sie auf Hardware und Sound.
  4 Klicken Sie auf Drucker, um den Ordner mit den installierten Druckern zu öffnen.
  5 Doppelklicken Sie auf das Druckerobjekt (z.B. das Symbol mit dem Druckernamen).
Dies ist die Druckerwarteschlange.  Alle ausstehenden und derzeitig gedruckten Druckaufträge werden hier aufgelistet. 



Druckaufträge aus der Druckerwarteschlange löschen


Befolgen Sie die Schritte 1-5 in der Tabelle oben, um Zugriff auf die Warteschlange zu erhalten.
Löschen aller Druckaufträge
  •  Klicken Sie in der Symbolleiste auf Drucker und klicken Sie anschließend auf Alle Druckaufträge abbrechen.
    oder
  •  Rechtsklicken Sie auf die Druckerwarteschlange und wählen Sie im Drop-Down-Menü Alle Dokumente löschen.

Löschen einzelner Druckaufträge

  1. Markieren Sie den einzelnen Druckauftrag in der Druckerwarteschlange durch ein Klicken. 

  2. Rechtsklicken Sie auf den markierten Druckauftrag und wählen Sie Löschen im Drop-Down-Menü.

WICHTIG! Sollte der Druckauftrag in der Druckerwarteschlange hängen bleiben und mithilfe der oben genannten Schritte nicht zu löschen sein, dann liegt womöglich ein Fehler mit dem Druckspooler vor, der die Druckoptionen unter Windows kontrolliert.  Achten Sie auf Symptome, möglicher Weise muss der Druckspooler angehalten und dann neu gestartet werden. Weitere Informationen zum Thema Druckspooler in einer Windows-Umgebung anhalten und starten, finden Sie hier.  Wenn dieser Vorgang ausgeführt worden ist, dann versuchen Sie ein erneutes Mal alle übriggebliebenen Druckaufträge aus der Druckerwarteschlange zu löschen. 


Benötigen Sie weiterhin Hilfe? 


Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Technischen Support von LexmarkHINWEIS: Bitte halten Sie das Modell und die Seriennummer Ihres Druckers beim Anruf bereit.
Bitte halten Sie sich bei Ihrem Anruf in der Nähe Ihres Druckers und Computers auf, damit Sie den Anweisungen des Technikers folgen können.     

LEGACY_ID

ENUS27024


Link:
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, an die eine Kopie dieser Seite gesendet werden soll.